Monat: März 2021

Wer bin ich?

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, ich erwische mich gerade manchmal bei dem Gedanken, dass sich mein soziales Leben wie ein Skelett anfühlt in dieser Zeit.. Es gibt scheinbar weniger Raum, Freundschaften und Beziehungen jeglicher Art zu erfahren, auszuleben, auszudrücken. Weniger Gelegenheit, Wertschätzung zu geben und zu empfangen, Freundschaft zu „praktizieren“ oder im Lebensalltag mit Menschen zu interagieren. An …

Wer bin ich? Weiterlesen »

Mal nachgefragt

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, es gibt zur Zeit weniger Ablenkung. Kein Kino, kein Cafébesuch, kein Theater und wenig bis gar keine sonstigen kurzweiligen Möglichkeiten des Zeitvertreibs. Wie schade!… Moment! Ab-Lenkung?Zeit-Vertreib?Kurz-Weile? Gibt es einen Grund, mich von etwas ab-zu-lenken?Warum will ich die Zeit vertreiben?Brauche ich Kurz-Weil, weil ich Lang–Weil nicht aushalte? Weiß ich nicht, aber ich denke darüber …

Mal nachgefragt Weiterlesen »

Licht auf meinen Schatten

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, eigentlich möchte ich jedem Menschen mit Offenheit begegnen, voller Wertschätzung. So möchte ich gerne sein. Immer wieder aber merke ich, dass es mir nicht so gelingt. Warum ist das so?Irgendetwas in mir scheint manchmal auf die Gelegenheit zu warten, Dinge, die ich sehe, abzuwerten und zu verurteilen. Dinge, die eigentlich nur so sind, …

Licht auf meinen Schatten Weiterlesen »