Regenbogen

Pflanzt du noch Apfelbäumchen?

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, in den 80er Jahren war die Perspektive der Menschheit düster. Das Ausmaß an Umweltzerstörung drang mehr und mehr in das Bewusstsein vieler Menschen vor. Die Angst vor dem Atomkrieg war angesichts des globalen Wettrüstens real. Die Grenzen des Wachstums, auch des Bevölkerungswachstums, wurden angesichts begrenzter Ressourcen der Erde absehbar. Bücher, die die Missstände …

Pflanzt du noch Apfelbäumchen? Weiterlesen »

Der gute Rat – für wen?

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, Es passiert sicher nicht nur mir, dass ich manchmal für andere Menschen gut (gemeinte) Ratschläge parat habe. Gelegentlich fühlt es sich sogar so an, als ob sich der Wortregen verselbständigt, eine schon eingespielte Tonschleife sich abspielt und einem vorprogrammiertem Programm folgt. In solchen Momenten lohnt es sich, einmal darüber nachzudenken, ob diese Worte …

Der gute Rat – für wen? Weiterlesen »

Atme!

Liebe*r Gedankenteilnehmer*in, wie war deine Woche? Turbulent? Jeden Tag ein neues Ereignis, durch das du in Stress geraten bist? Bei mir war es so. Doch bald erinnerte ich mich an einen Rettungsanker, den wir tagein tagaus nutzen und meistens vergessen. Gerade dann, wenn wir ihn besonders brauchen. Das Atmen! Atmen heilt! Das mag in unseren …

Atme! Weiterlesen »